Film: Ich nehm ab (2018; Originaltitel: Я худею)

Netter Film zum Thema Übergewicht.
Komödie mit Alexandra Nikolajewna Bortitsch von Aleksey Nuzhny. 102 Min.
Inhalt: Anya und Zhenyu führen scheinbar eine glückliche Beziehung, doch dann macht Zhenyu eines Tages Schluss mit Anya, weil er sie zu dick findet. Anya will ihn unbedingt zurückgewinnen und fängt aufgrund ihrer besten Freundin mit einem radikalen Diät- und Fitnessprogramm an. Dabei erhält sie Unterstützung von einem neuen Bekannten.
Die Witze in diesem Film sind durchwegs gelungen und das ist das wichtigste bei einer Komödie. Der Plot selbst – Sinnkrise wegen Gewichtsproblemen und Entdeckung einer neuen Perspektive – ist jetzt nichts neuartiges, aber gut umgesetzt. Die Charaktere sind sympathisch und nachvollziehbar. Hauptsächlich aber möchte ich diesen Film empfehlen, weil er in Russland spielt und man hier immer wieder spezielle kulturelle Details sieht, die dem Film einen eigenen charmanten Flair verleihen. Der Hollywood-Einheitsbrei macht es nicht besser, aber hier hat man zumindest einen anderen Hintergrund.
Fazit: Empfehlenswert.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.