Spiel: Animal Rescue (Jumbo)

Tolle Idee mit nerviger Mechanik.
Von Daryl Chow (ca. 20 Min.; 1-5 Spieler)
In diesem Roll & Write Spiel würfelt ein Spieler die sechs Würfel, dann nimmt sich jeder der Reihe nach einen und zeichnet das abgebildete Tier in den farblich passenden Bereich seines Zettels. Wenn man zwei gleiche Tiere nebeneinander malt, bekommt man sogar ein Junges. Bei Spielende gibt es dann Punkte für verschiedene Kombinationen, die man hoffentlich erhalten hat.
Im Grunde ist das hier ein konventionelles Roll & Write Spiel, mit dem speziellen Element, dass man die Tiere eben zeichnen muss. Was nett klingt, ist für mich jedoch total nervig. Das Zeichnen der Tiere empfinde ich als extrem mühsam und zeitaufwendig. Man könnte stattdessen einfach die Anfangsbuchstaben der Tiere hinschreiben und es würde technisch genauso funktionieren, doch da verliert das Spiel an Charme und würde über kein Element mehr verfügen, das es von anderen Spielen dieser Kategorie abhebt.
Im Grunde läuft es darauf hinaus: Wer gerne zeichnet, wird hier Spaß haben, wer nicht, der nicht.
Fazit: Kann probiert werden.

Online zu kaufen:
Animal Rescue
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spiel: Animal Rescue (Jumbo)

  1. Pingback: Gedankensprung: Brettspiele solo spielen II | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.