Serie: Blood of Zeus – Staffel 1

Gefällt mir optisch einfach nicht.
Die Serie startet durchaus mit einem interessanten Prolog, dass eben die griechischen Mythen auf einer mündlichen Tradition basieren und nicht alle schriftlich niedergeschrieben worden sind. Diese Serie hier möchte eine jener Geschichten erzählen, die nicht niedergeschrieben worden sind und daher in Vergessenheit gerieten. Das akzeptiere ich voll und lasse mich gerne von einer neuen Geschichte überraschen. Und da ja auch die Götter bereits in der Antike immer wieder anders dargestellt worden sind, teils konträre Genealogien aufweisen, kann auch damit gespielt werden. Kreative Freiheit und Neuinterpretationen, man kann mir eh viel vorsetzen, es muss halt in sich selbst konsistent, interessant und spannend sein. Das ist hier leider nicht der Fall. Dazu kommen noch diese grauenhaften Animationen. Die sind so schlimm, dass ich selbst bei einem soliden Plot wohl nicht bis zum Ende durchgehalten hätte. Was hier geliefert wurde, erinnert stark an den Film Kampf der Titanen (2010), nur ohne Humor, ohne interessante Charaktere und ohne eine klare Linie.
Fazit: Nicht zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Serie: Blood of Zeus – Staffel 1

  1. Wortman schreibt:

    Das ist Anime oder zumindest Animation…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.