Serie: Inside Job – Staffel 1

Überraschend witzig.
In dieser animierten Netflix-Serie geht es darum, dass sämtliche Verschwörungstheorien tatsächlich real sind. Ein Deep State, eine geheime Regierung hinter der öffentlichen Regierung, kontrolliert die Welt. Das Problem dabei ist aber, dass die einzelnen Abteilungsleiter egozentrische Chaoten sind und man die meiste Zeit damit verbringt, Probleme zu lösen, die man selbst kreiert hat.
Die Serie ist sehr witzig und lebt von der Interaktion der Charaktere untereinander. Das Herzstück aber sind sämtliche kleinen Details zu den unterschiedlichsten Verschwörungstheorien. Dieser gelungen parodisierende Umgang mit diesem Thema macht diese Serie so speziell.
Die erste Staffel endet mit einem Cliffhanger, aber Staffel 2 ist bereits in Produktion und kommt in ein paar Monaten. Ich freue mich schon drauf.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Serie: Inside Job – Staffel 1

  1. Pingback: Gedankensprung: Serien-Update | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.