Film: Fury – Herz aus Stahl (2014)

Wenn „David Ayer“ draufsteht, muss ich nicht mehr weiterlesen, sondern greife blind zu. Und auch diesmal hat er nicht enttäuscht.
Kriegsfilm mit Brad Pitt und Shia LaBeouf von David Ayer. 134 Min.
Inhalt: Der Film folgt den Einsätzen einer amerikanischen Panzereinheit im Zweiten Weltkrieg.
Der Film zeigt nicht nur die Grauen des Krieges, sondern schafft es auch, dass der Zuschauer diese fühlt. Die großartigen schauspielerischen Leistungen (LaBeouf ist phänomenal und auch Logan Lerman legte seinen Percy Jackson Balast ab und zeigte beeindruckend, was er drauf hat), die Bilder und Effekte tragen einiges dazu bei.
Das Leben in einem Panzer wird sehr gut dargestellt und die Dynamik, die zwischen dessen „Bewohnern“ entsteht, intensiv thematisiert. Das Highlight aber war sicher die Szene, in welcher die Panzer gegeneinander kämpfen.
Fazit: Für mich seit Der Soldat James Ryan der beste Kriegsfilm.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s