Schlagwort-Archive: Strategiespiel

Spiel: Isle of Skye – Erweiterung „Wanderer“ (Lookout Spiele)

Das ist nicht eine Erweiterung des Basisspiels, sondern ein ganz neues Spiel. Von Alexander Pfister und Andreas Pelikan (ca. 45-90 Min.; 2-5 Spieler) Diese großformatige Erweiterung hat aus einem gemütlichen ein komplexes Strategiespiel gemacht. Das kann man positiv und negativ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Vikings Gone Wild (Corax Games) + Hausregeln

Wirkt eher wie ein Prototyp. Kickstarter-Standard eben. Von Julien Vergonjeanne (ca. 45-90 Min.; 2-4 Spieler) Wir haben hier ein Deck-Building-Spiel mit einem Wikinger-Fantasy-Szenario und noch etwas Ressourcen-Produktion und -Management. An sich ist es eh ein cooles Spiel, man hat jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Die Akte Whitechapel (Nexus)

Eine aufgepäppelte Version von Scotland Yard ohne wesentliche Verbesserung. Von Gabriele Mari und Gianluca Santopietro (ca. 60-90 Min.; 2-6 Spieler) Dieses Spiel ist eigentlich Scotland Yard, nur mit einem konkreten Thema und toller Atmosphäre. Mister X wird zu Jack the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Kemet (Asmodee)

Die Ameritrash-Variante von Kyklades. Von Jacques Bariot und Guillaume Montiage (ca. 90-120 Min.; 2-5 Spieler) Ich bin ein sehr großer Kyklades-Fan und als dieser „Bruder“ erschien, wollte ich ihn sofort ausprobieren. Lange hat es gedauert, doch nun war es endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Viticulture (Stonemaier Games)

Ein Worker-Placement-Spiel um Weinbau, das erst mit der Erweiterung großartig wird. Von Jamey Stegmaier und Alan Stone (ca. 90 Min.; 2-6 Spieler) Es passiert leider manchmal, dass Spiele erscheinen, die für sich selbst betrachtet einfach nicht gut sind. So wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Spiel: Captain Sonar (Pegasus)

Laute, hektische Kooperation. Von Roberto Fraga und Yohan Lemonnier (ca. 45-60 Min.; 2-8 Spieler). In diesem Spiel sitzen sich 2 Teams gegenüber, in fiktiven U-Booten, und versuchen sich gegenseitig abzuschießen. Dabei gibt es jeweils 4 Positionen pro U-Boot: Captain, Kommunikationsexperte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Code of Nine (Z-Man Games)

Ein deduktives Worker-Placement-Spiel. Von BakaFire (ca. 40 Min.; 3-4 Spieler) Eigentlich wäre die Idee des Spiels echt toll und die Ausführung auch ziemlich innovativ. Jeder Spieler erhält nämlich zwei Karten, die er geheim hält. Auf diesen Karten steht oben, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spiel: Terraforming Mars (Schwerkraft-Verlag)

Spannendes Spiel mit zu vielen Karten. Von Jacob Fryxelius (ca. 90 Min.; 1-5 Spieler) In meiner Spielergruppe konnte wir den Hype um dieses Spiel leider nicht ganz nachvollziehen. Ja, es ist ein Spiel mit Liebe zum Detail, einer hohen Produktionsqualität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Spiel: Räuber der Nordsee (Schwerkraft-Verlag)

Selbst plündernde Wikinger müssen gut planen. Von Shem Phillips (ca. 60 Min.; 2-4 Spieler) Dieses Spiel hat zwei Elemente, die mir sehr gefallen: Worker-Placement und klare Ziele. Ich bevorzuge Spiele, bei denen offensichtlich ist, woraufhin gespielt wird, anstatt einfach überall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Spiel: Via Nebula (Asmodee)

Schönes, gemütliches Strategiespiel. Von Martin Wallace (ca. 45-60 Min.; 2-4 Spieler) Die Spieler versuchen in Konkurrenz zueinander auf einem Spielplan Ressourcenquellen zu erschließen und Gebäude zu errichten. Dabei hat jeder Spieler pro Zug zwei Aktionspunkte, die er beliebig auf seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen