Film: The Legend of Hercules (2014)

Und wieder einmal hat Hollywood bewiesen, dass es keine Ahnung von Geographie oder historischen Kontexen hat.
Actionfilm mit Kellan Lutz von Renny Harlin. 99 Min.
Inhalt: Herkules wird von seinem Vater, dem König des griechischen Imperiums (!) ausgeschickt, mit einer Legion (!) einen Aufstand in der Provinz Ägypten (!) niederzuschlagen. Da wird er aber gefangen und als Sklave nach Sizilien (!) verkauft, wo er als Gladiator (!) endet. Als solcher kehrt er zurück nach Griechenland und kämpft in einem Theater (!) für seine Freiheit.
Ihr könnt es mir glauben oder nicht, aber das ist tatsächlich der Plot von diesem Film. Und das ist nur die Spitze des Eisberges voller Blödsinn. Als ob das aber noch nicht genug wäre, sind die Schauspieler mies, die Produktionsqualität genauso und 3d-Effekte lächerlich.
Fazit: Dieser Film gehört verboten! Der stellt ja schon beinahe eine didaktische Gefahr dar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Filme abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.