Film: Need for Speed (2014)

Coole Autorennen, mehr nicht.
Actionfilm mit Aaron Paul von Scott Waugh. 132 Min.
Inhalt: Ein junger Mann ist gleichzeitig der beste Mechaniker und der beste Rennfahrer und hat natürlich jede Menge Schulden. – Autorennen – Er baut ein Auto für den „Feind“. – Autorennen – Jemand stirbt beim Unfall, er kommt ins Gefängnis, kommt wieder raus, will Rache. – Autorennen + Autorennen.
Zunächst einmal irritieren die Schauspieler, die alle so aussehen, als hätte man die größten Fanboys der gleichnamigen Computerspielserie gecastet, die weder zu hässlich noch zu unfähig sind. Aber die Schauspieler interessieren in dem Film auch gar nicht, da der vorhersehbare und langweilige Plot eh keine schauspielerischen Fertigkeiten verlangt. Nein, der Film lebt von den Autorennen und diese bieten eine wirklich gute Unterhaltung.
Fazit: Fans von Autorennen sind hier bedient.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.