Buch: Stöver, Bernd – Der Kalte Krieg

Tolles Buch über ein kompliziertes Thema.
Zunächst wirkt das Buch etwas verwirrend und chaotisch, was einfach an dem Thema liegt, das die ganze Welt umfasst und über 50 Jahre Geschichte beinhaltet. Doch man gewöhnt sich bald an den Aufbau und ist rasch gefesselt von dem interessanten und gut beschriebenen Thema. Auch für Leute – wie ich es einer bin – die glauben, sich gut mit dem Kalten Krieg auszukennen, bietet dieses kleine Büchlein viele neue und faszinierende Details.
Lobend muss auch erwähnt werden, dass Stöver in bester wissenschaftlicher Manier sehr objektiv bleibt und die Fehler und Intrigen sowohl der USA als auch der UDSSR ohne Wertung beschreibt und es dem Leser überlässt, sich darüber aufzuregen oder nicht.
Sehr interessant ist auch die wissenschaftlich-historische Analyse, weshalb der Kalte Krieg endete, was doch sehr von der Idee in unserer US-zentrischen Welt abweicht. Oder was der Kalte Krieg nun eigentlich war: Ein Weltanschauungskrieg, ein Krieg der Ideen.
Fazit: Absolut empfehlenswert!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s