Film: Night School (2018)

Was für ein Schwachsinn.
Komödie mit Kevin Hart von Malcolm D. Lee. 112 Min.
Inhalt: Teddy Walker (Hart) muss nach mehreren Jahren im Arbeitsleben seinen Oberschulabschluss nachholen, was sich als schwieriger als erwartet erweist.
Dieser Film geht von einer idiotischen Prämisse aus, arbeitet billigst mit Stereotypen und bietet keine einzige witzige Szene. Die schauspielerischen Leistungen sind mies, der Plot lächerlich und das Ende stammt vom Klischee-Recyclinghof.
Fazit: Finger weg.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.