Die Schadenfreundinnen (2014)

Leslie Mann brilliert und lässt die Zuschauer wundern, warum Cameron Diaz der Star sein soll.
Inhalt: Eine erfolgreiche Frau erfährt, dass ihr Freund eigentlich verheiratet ist. Als dessen Frau dann bei ihr auftaucht, wird es turbulent und als die beiden bemerken, dass er auch noch eine Dritte hat, ist das Fass voll. Dann muss zurückgeschlagen werden.
Ich gebe ganz offen zu: Ich mag Cameron Diaz nicht. Was jedoch nicht bedeutet, dass sie nicht bisweilen doch in guten Filmen mitspielt. Wie auch hier, in dieser sehr witzigen, familientauglichen und teilweise nachdenklichen Komödie. Aber auch eine Komödie, die von der Performance von Leslie Mann lebt.
Teilweise sind die Witze sehr einfach gestrickt und Leute mit hohen Erwartungen werden sicherlich enttäuscht. Auch würde dieses Thema soviel für Emanzipation und Genderfragen hergeben, doch wird das alles geflissentlich umgangen.

Note: 3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.