Serie: Star Trek Discovery – Staffel 4

Nach all den Lobeshymnen auf Staffel 3 hier nun leider wieder ein Schritt zurück, aber immer noch um Welten besser als die ersten beiden Staffeln.
Insgesamt hat mir hier der Plot von allen Staffeln am besten gefallen und auch der Showdown am Ende war sehr gut gemacht, die linguistischen Dilemmata sehr gut ausgearbeitet. Doch leider gab es über die ganze Staffel verstreut sehr viele Logikfehler. Nicht Franchise-Fehler, über die sich nur Fans ärgern, sondern Hausverstand-Fehler, über die man einfach nur den Kopf schütteln kann. Wegen dieser Fehler, die mich sehr gestört haben, die mich immer wieder aus dem Fokus gerissen haben, muss ich als Gesamtprodukt die dritte Staffel besser als die vierte einstufen. Aber insgesamt hat mich die vierte Staffel, wie bereits die dritte, sehr gut unterhalten. Ich habe sie gerne geschaut.
Das Finale war sehr gut und würde sogar als Serienfinale funktionieren. Eine fünfte Staffel ist aber schon angekündigt und ich freue mich bereits darauf.
Fazit: Für Fans der dritten Staffel sehr zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Serie: Star Trek Discovery – Staffel 4

  1. Pingback: Gedankensprung: Serien-Update | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..