Buch: Rowland, Laura Joh – Die rote Chrysantheme. Sano Ichiros elfter Fall.

Spannender Krimi im mittelalterlichen Japan.
Inhalt: Sano Ichiro und seine Frau Reiko werden beide gleichzeitig zweier brutaler Vergehen beschuldigt. Sano des Hochverrats und Reiko des Mordes. Sano schafft es, den Shogun zu überzeugen, ihm etwas Zeit zu gewähren, seine Unschuld zu beweisen. Jetzt beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, in dem es für Sano nicht nur gilt, die wahren Täter zu finden, sondern auch seinen politischen Feinden immer einen Schritt voraus zu bleiben.
Das mittelalterliche Tokio (Edo) erwacht zum Leben mit all seinen Facetten und Details. Die Geschichte ist spannend bis zum Schluss, immer wieder mit überraschenden Wendungen und der Leser spürt regelrecht, wie Sano die Zeit davonläuft.
Natürlich sollte man normalerweise nicht mit dem elften Band in einer Serie beginnen, doch Krimi-Reihen lassen dies für gewöhnlich zu und so kann auch dieses Buch hier gelesen werden, ohne die zehn Vorgänger zu kennen. Wobei ich zugeben muss, das Interesse wurde geweckt, diese jetzt auch zu lesen. Falls ich sie mal finde und Zeit dazu habe.
Einziges Manko für mich stellt der Ermittler Hirata dar. Er hat nämlich eine fantastische und daher eindeutig unhistorische Fähigkeit erlernt. Diese wird leider einmal als Deus Ex Machina verwendet, anstatt einen realsitischen Ausweg zu finden. Ich persönlich finde das unnötig und es stört auch nur. Aber das ist nur ein kleines Detail, das dem Buch allgemein nicht viel anhaben kann.
Fazit: Ein absolutes MUSS für Japan-, Krimi- oder Geschichte-Fans.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buch: Rowland, Laura Joh – Die rote Chrysantheme. Sano Ichiros elfter Fall.

  1. afictionesse schreibt:

    Also, ich habe etwa mit dem vierten Fall begonnen und habe das Buch nicht weggelegt. Rowland kann man sich geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s