Spiel: Sylla (Ystari)

Von Dominique Ehrhard (ca. 90 Min.; 2-4 Spieler).
Wer wird nach Sylla der neue Diktator Roms? Der mit den meisten Punkten natürlich.
In dem Spiel geht es darum, dass wir den Senat und das Volk Roms durch verschiedene Aktivitäten auf unsere Seite ziehen, wir dort also Einfluss (Punkte) gewinnen. Nur wer den meisten Einfluss hat, kann der neue Diktator – ich meine natürlich Herrscher – werden.
Das Spiel besteht aus 6 Runden zu je sieben Phasen. Zu beachten ist, dass sämtliche Phasen nach verschiedenen Bietmechanismen abgehandelt werden, tlw. offen, tlw. geheim. Zunächst wird geboten, wer Startspieler ist und in der aktuellen Runde immer als erster, bzw. letzter bieten darf. (Achtung! Der Startspieler sollte nicht vergessen, dass er sofort Einfluss erhält.) Danach geht es darum, Personen zu holen, die dir Aktionen geben, dann werden Bauwerke gekauft, anschließend kommt das Einkommen, daraufhin die Ereignisse, danach das gemeinsame Errichten von Monumenten und am Ende die Krisen. Das ist eine Runde. Und in jeder Phase wird immer (jedesmal etwas anders) geboten, wer was bekommt.
Ich finde das Spiel sehr interessant und die verschiedenen Variationen des Bietens verleihen ihm einen bestimmten Flair. Was man auf keinen Fall unterschätzen darf, ist die „Res Publica“ – Leiter. Wenn man das Spiel das erste Mal kennenlernt, scheint sie für die Punkte nicht sehr interessant zu sein und daher ist man auch verleitet die Ereignisse zu ignorieren. Aber bei der Punktewertung kommt dann das böse Erwachen, wenn man merkt, wie viele Punkte die einem eigentlich bringt. Daher sollte man die Erignisse, wo man ja die Marker für die Leiter erhält, nicht außen vor lassen.
Fazit: Ein nettes und interessantes Spiel, das vom Mechanismus lebt und dessen Thema eigentlich alles sein könnte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s