Serie: Banshee – Staffel 4 (abgeschlossen)

Man hat das Gefühl, dass diese letzte Staffel einfach noch nachgeworfen wurde, um das Ganze abzuschließen.
8 Episoden, die man sich hätte sparen können, wenn die dritte Staffel nicht in so einem Cliffhanger geendet hätte.
Nach Amish, Indianern, Neonazis, Mafiosi und einer Militärbasis kommen nun auch noch Satanisten in diese Kleinstadt. Dazu stößt auch noch, dass wir hier eigentlich einen 0-8-15 Kriminalfall haben, der so nicht zu den ersten drei Staffeln passt. Es ist irgendwie langweilig das Ganze.
Man muss den Machern aber zugute halten, dass alle Handlungsstränge abgeschlossen werden und die letzte Folge absolut zufriedenstellend ist. Man könnte sogar einfach nur Episode 1 und 8 dieser Staffel schauen und den Rest überspringen.
Fazit: Ich bin mit dem Ende zufrieden. Das ist die Hauptsache.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s