Serie: Fuller House – Staffel 2

My guilty pleasure.
Natürlich kann man bei dieser Serie viel kritisieren, aber warum sollte man das? Bei meinen anderen Comedy-Serien wie Fresh Off the Boat, Life in Pieces, Odd Couple oder The Big Bang Theory muss ich immer sehr viel lachen, es gibt gelungene Witze und interessante Charaktere. Aber keine andere Serie schafft es wie damals Full House und jetzt Fuller House Liebe, Wärme und Geborgenheit auf eine lockere Art zu vermitteln. Es ist einfach so gemütlich diese Folgen zu schauen.
Fazit: Mir gefällt’s.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s