Film: Underworld 5 – Blood Wars (2016)

Der Verstand sagt ‚Nein‘, das Herz sagt ‚Ja‘. Aber wenn man schon die ersten vier Teile geschaut hat, will man doch irgendwie weitermachen.
Fantasy-Horror mit Kate Beckinsale von Anna Foerster. 92 Min.
Inhalt: Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Werwölfe kämpfen gegen die Vampire und diese auch noch untereinander, weil alle etwas suchen und am Ende kommt es zu einem großen Showdown.
Für sich selbst betrachtet ist der Film ein riesengroßer Schmarrn, sowohl was Plot betrifft, als auch bezüglich der schauspielerischen Leistung. Die Effekte und Kämpfe sind solide, haben eine ausreichende Qualität um gute Unterhaltung zu bieten. Und daher ist der Film für Fans der Reihe, oder zumindest für jene, die einfach immer wieder die neuen Teile anschauen, wie ich einer bin, vollkommen zufriedenstellend. Die Saga wird fortgeführt und es wird viel gekämpft. Natürlich, wer die ersten vier Teile nicht gesehen hat, braucht hier erst gar nicht einzuschalten. Weder wird er irgendetwas verstehen, noch wird er dem Film irgendetwas Positives abgewinnen können. Nein, der Film hat ein klares Publikum: Wer den vierten Teil gesehen hat und weitermachen möchte. Und so betrachtet ist Underworld 5 nicht schlecht.
Fazit: Nur einschalten, wenn man die Serie bisher gesehen hat.

Auf Amazon zu kaufen:
Underworld – Blood Wars
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s