Film: Die Mumie (2017)

Ein gutes Beispiel dafür, wie falsches Marketing einen Film ruinieren kann.
Fantasy / Horror / Thriller mit Tom Cruise von Alex Kurtzman. 111 Min.
Inhalt: Eine Mumie wird zufällig erweckt und anschließend wird ganz England verwüstet.
Vorweg sei erwähnt, dass wenn jemand einen tollen Mumienfilm schauen möchte, dann sollte er auf jeden Fall auf jenen aus 1999 mit Brendan Fraser zurückgreifen, der einfach in allen Belangen viel besser ist.
Kommen wir aber nun zu diesem Film. Ich habe zufällig irgendwo etwas von diesem ‚Dark Universe‘ gehört und wusste daher in ungefähr, was mich erwarten würde, war aber dennoch nicht vollständig vorbereitet. Man möge sich nur die Zuschauer vorstellen, die überhaupt keine Ahnung von diesem DU haben. Denn was passiert nun in diesem Film? Einerseits möchte man ein Mumien-Abenteuer erzählen, andererseits das DU und eine gewisse Organisation etablieren. Beides missglückt und so fällt der Film ziemlich flach, denn am Ende des Films habe ich überhaupt kein Interesse, einen weiteren Film des DU oder mehr Abenteuer dieser Organisation zu sehen. Das ist einfach so uninteressant und teilweise dämlich präsentiert worden.
Beschränken wir uns also auf das Mumien-Abenteuer. Wenn man den gesamten Film darauf fokussiert hätte, hätte sogar vielleicht etwas Cooles daraus werden können. Ich finde die Idee schon toll, ihn nach England zu verlegen und auch die Effekte sind sehr gut gemacht. Das große Problem liegt an den Schauspielern und der schlechten Recherche für den Plot. Tom Cruise enttäuscht auf der ganzen Linie und Annabelle Wallis, die hübsche Blondine, die stereotypisch engelsgleich das Gute repräsentiert, war eine komplette Fehlbesetzung. Geärgert haben mich aber vor allem Details aus der Archäologiefachwelt, die einfach falsch dargestellt werden. Das hat Die Mumie aus 1999 einfach super gemacht. Man konnte sich da konkret vorstellen, wie diese Leute damals wirklich diese Dinge unternommen haben und dann halt zufällig eine Mumie finden. Nicht aber hier. Und die Mitglieder dieser ominösen Agentur als Archäologen zu bezeichnen, ist schon ziemlich daneben.
Wer sich jedoch nicht für Details interessiert und einfach coole Action sehen möchte, der wird hier vielleicht eine nette Unterhaltung finden, wenn er auch imstande ist schlechte Schauspieler zu ignorieren.
Fazit: Nicht zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Die Mumie
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s