Film: The Wizard of Lies (2017)

Die wahre Geschichte des Bernard Madoff und dem größten Ponzi-Schema aller Zeiten.
Drama mit Robert De Niro von Barry Levinson. 133 Min.
Inhalt: Der skrupellose Investmentunternehmer Bernard L. Madoff (Robert De Niro) betrügt seine Klienten mit dem Ponzi-Schema und steckt das Geld in seine eigene Tasche. Auf diesem Wege erschleicht er sich etwa 65 Milliarden Dollar. Für die Opfer dieser Methode bleibt nur der finanzielle Ruin. Doch als Investoren ihre Einlagen zurückfordern, bricht das Schneeball-System zusammen: Im Dezember 2008 kommt es schließlich zum Sturz des Wall-Street-Finanziers. Der Milliardenbetrüger wird vom FBI verhaftet, von der Bundesbörsenaufsichtsbehörde (SEC) verklagt und an den medialen Pranger gestellt, wobei auch seine Ehefrau Ruth (Michelle Pfeiffer) sowie seine Kinder Andrew (Nathan Darrow) und Mark (Alessandro Nivola), die ebenfalls von ihrem Vater betrogen wurden, in das Licht der Öffentlichkeit rückten – mit tragischen Konsequenzen.
Dieser Film arbeitet sehr gut die Geschehnisse von damals aus verschiedenen Blickwinkeln auf und erlaubt dank der guten Schauspieler ein tolles Filmerlebnis. Dazu kommt, dass sehr viel, was man als Normalverbraucher damals nicht so wirklich mitbekommen hat, hier gezeigt wird, wodurch der Film bis zum Ende spannend bleibt. Ein hochkarätig besetzter Spielfilm, der fürs TV gedreht wurde, sich aber wie Kino anfühlt.
Fazit: Empfehlenswert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.