Film: Ant-Man and the Wasp (2018)

Auch der zweite Teil enttäuscht nicht.
Sci-Fi-Actionfilm mit Paul Rudd von Peyton Reed. 125 Min.
Inhalt: Ant-Man versucht nach den Ereignissen von Captain America 3 – Civil War wieder zurück zu einem einigermaßen normalen Leben zu finden und seinen Alltag als Superheld und Familienvater unter einen Hut zu bekommen. Doch dann bekommt er von seinem Mentor Dr. Hank Pym (Michael Douglas) und dessen Tochter Hope van Dyne (Evangeline Lilly) einen neuen Auftrag: Er soll sich auf die Suche nach Hopes Mutter machen, die vor langer Zeit bei einer gefährlichen Mission verschwunden ist. Dabei begleitet ihn Hope, die als Superheldin The Wasp über ganz ähnliche Fähigkeiten und Kräfte wie Scott verfügt.
Wie bereits im ersten Teil sind die Schauspieler super, die Witze passen, Action und Effekte sind großartig, einfach gelungene Unterhaltung. Auch haben sie es wieder sehr gut geschafft, die Story klein zu halten. Ebenfalls gut gemacht haben sie am Anfang und am Ende die Übergänge zum großen Marvel-Universum.
Fazit: Empfehlenswert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.