Film: Mamma Mia! Here We Go Again (2018)

Ganz tolle Unterhaltung.
Musical / Komödie mit Lily James von Ol Parker. 114 Min.
Inhalt: In diesem Film wird die Vergangenheit der Hauptcharaktere des ersten Teils beleuchtet. 1979 schließt die junge Donna die Oxford University ab und begibt sich auf eine Reise durch Europa, auf der sie die drei Männer Harry, Bill und Sam trifft. In der Gegenwart versucht Donnas Tochter Sophie eine Taverne auf der griechischen Insel Kalokairi zu renovieren.
Wer den ersten Teil wegen des gelungenen Gesangs und Tanzes, wegen der lustigen Sprüche und Emotionen mochte, der wird hier auch wieder voll auf seine Kosten kommen. Ja, in diesem Sinne ist das hier eine gelungene Fortsetzung, Prequel und Sequel in Einem. Für mich aber waren die Schauspieler ein wichtiger Teil des Charmes im ersten Teil. Daher war ich dann doch ziemlich enttäuscht, dass diese zwar wieder vorkommen, aber eben nicht mehr derart mitmachen beim Singen und Tanzen. Nein, der Hauptfokus lag diesmal auf den Schauspielern, welche die jungen Versionen der Charaktere im Jahre 1979 spielen. Die sind nicht schlecht, keinesfalls, sie sind frisch und lustig, aber halt gewöhnungsbedürftig. Sind dann die ersten paar Songs um, hat man eh schon vergessen, dass es da noch andere Schauspieler gibt und schon ist man im Film gefangen, der einen dann bis zum Ende mitreißt.
Fazit: Empfehlenswert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.