Film: Fast & Furious – Hobbs & Shaw (2019)

Solide Action mit einer Prise Hollywood-Pathos.
Actionfilm mit Dwayne Johnson von David Leitch. 136 Min.
Inhalt: Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) müssen sich zusammenschließen, um dem mächtigen Super-Bösewicht Brixton (Idris Elba) das Handwerk zu legen.
Hier gibt es nicht viel zu berichten, der Film hält, was er verspricht: Geballte Action und waghalsige Autofahrten. Der Plot ist hanebüchen, na und? Der Showdown am Ende trieft nur so von Pathos, na und? Man schaut den Film wegen lauter Action und harter Sprüche. Das wurde geliefert, sehr gut sogar, das Publikum ist zufrieden. Der Film ist kurzweilig und temporeich, im Nu vorbei, wird nie langweilig.
Fazit: Kann geschaut werden.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.