Film: Ava (2020)

Irgendwie peinlich, mit solchen Stars so einen Schrott zu produzieren.
Action / Thriller mit Jessica Chastain von Tate Taylor. 97 Min.
Inhalt: Die Profikillerin Ava arbeitet für eine dunkle Geheimorganisation und schaltet weltweit hochrangige Zielpersonen aus. Als einer ihrer Aufträge aufgrund von falschen Informationen missglückt, wird sie von ihrer Organisation in eine Zwangspause geschickt, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Doch ihr Auftraggeber Simon hat insgeheim schon ihren Mord in Auftrag gegeben. Für Ava beginnt nun selbst ein Kampf ums Überleben.
Der einzige Grund, weshalb hier jemand bis zum Ende hängen bleibt, ist die charismatische Leistung von Chastain sowie die durchaus solide Action. Der Plot selbst ist einfach nur lächerlich. Die beiden weiteren Stars John Malkovich und Colin Farrell sind sich bewusst, dass sie in einem B-Movie mitspielen und agieren auch entsprechend.
Fazit: Nicht zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.