Film: The Protégé – Made for Revenge (2021)

Solide.
Action / Thriller mit Samuel L. Jackson von Martin Campbell. 109 Min.
Inhalt: Anna wurde als Kind vom legendären Auftragsmörder Moody gerettet und anschließend ausgebildet. Inzwischen ist sie erwachsen und gilt als geschickteste Auftragsmörderin der Welt. Als ihr Mentor brutal ermordet wird, will sie ihn um jeden Preis rächen.
Wir haben ja heutzutage glücklicherweise im Bereich der Actionfilme ein ziemlich hohes Grundiveau erreicht. Ordentliche Kameraführungen, gut choreographierte Action, einen Touch Humor und schon hat man einen modernen Actionfilm. Das bedeutet, dass man kaum noch falsch zugreifen kann, wenn man sich am Abend mit Action berieseln lassen möchte. Andererseits führt das aber auch zu Einheitsbrei, bei dem es dann eben mehr braucht, als nur eine gute Produktionsqualität, um aus der Masse hervorzustechen. In diesem Fall ist es die Riege der Hollywoodstars, die hier auftaucht, die diesen Film ein bisschen erhöht. So sehen wir eben neben der Hauptdarstellerin Maggie Q auch noch Samuel L. Jackson, Michael Keaton und Robert Patrick. Diese tauchen nicht nur in kurzen Cameos auf, sondern spielen wichtige Charaktere und sind viel vor der Kamera. Außerdem spielen sie auch ordentlich und haben die Dreharbeiten offensichtlich nicht als Urlaub mit Honorar interpretiert.
Wer aber mehr als ein paar bekannte Schauspieler benötigt, um einen Film über die Masse zu heben, der wird hier leider nichts finden. Wie gesagt, ein solider, kurzweiliger Film, der zu unterhalten weiß, aber nichts, um sich dafür extra Zeit zu nehmen oder Geld zu investieren.
Fazit: Empfehlenswert.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.