Drachenzähmen leicht gemacht 2 (2014)

Ein netter Film, aber eine Spur zu düster und traurig.
Inhalt: Ein böser Wikinger versucht alle Drachen zu sammeln und damit die gesamte Welt zu unterwerfen. Die Insel Berk, Heimat unserer Helden, ist sein nächstes Ziel und nur Hicks mit seinem Drachen Ohnezahn kann ihn aufhalten.
Diesem Film ist genau das passiert, was so vielen Fortsetzungen passiert: Die Macher wollen es größer, epischer, bombastischer und schießen dabei ordentlich übers Ziel hinaus. Die Story selbst ist irrelevant, da sehr einfach gestrickt, ein Kinderfilm eben. Oder doch nicht? Tod und Vernichtung geht um, düster und traurig ist es. Eindeutig nichts für Kinder.
Der Film lebt von den Hintergrundszenen. Diese sind genial und extrem witzig. Und da stellt sich mir die Frage: Haben die Macher wegen dieser Szenen auf den Hauptplot vergessen oder war dieser so schlecht, dass jene noch schnell eingefügt wurden? Wie dem auch sei, der Film ist witzig, nett und süß, aber dennoch sollten Kinder ihn nicht alleine anschauen.

Note: 3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.