The Expendables 3 (2014)

Vorweg: Ich habe den Film nicht runtergeladen und werde daher auch keinen Brief aus Hollywood erhalten (>>hier<<).
Der visuell schlechteste 0-8-15 Actionfilm, den ich je gesehen habe, mit der miesesten Eingangsszene der Filmgeschichte.
Actionfilm von Patrick Hughes mit Sylvester Stallone & Co. 127 Min.
Inhalt: Ein Mission geht schief, die jungen Söldner werden gefangen genommen und der Chief holt sein altes Team. Dann folgt Pang-Bumm-Punch.
Spezialeffekte: Es gibt auf youtube genug Leute, die das besser können. Ich begreife einfach nicht, wie man im Jahre 2014 noch so mies arbeiten kann und sich dann wundert, wenn niemand ins Kino kommt.
Wesley Snipes hat in der Eingangsszene seinen großen Auftritt und verschwindet dann in der Unauffälligkeit, gemeinsam mit dem originalen Team. Antonio Banderas ist das beste, was dem Film passieren konnte. Mel Gibson stiehlt als Bösewicht allen die Show, was aber wirklich nicht schwierig ist. Arnold Schwarzenegger und Jet Li sind halt mal da. Harrison Ford wurde als „verrückter Pilot“ angekündigt, enttäuscht als solcher jedoch.
Wenn man die ganze Rekrutierung des jungen Teams nicht gezeigt hätte, hätte man genug Zeit gehabt, die alten Stars, wegen derer man den Film ja schaut, ordentlich zu präsentieren. So aber wirkt alles wie ein Fließband: Der nächste Star bitte. Deine fünf Minuten sind vorbei. Der nächste!
Bei so einem Actionfilm brauchen wir keine gute Story, sondern einfach geile Effekte und harte Sprüche, was jedoch beides nicht gegeben ist.
Fazit: Genießt The Expendables 2, überspringt diesen Teil und hofft auf einen guten vierten.

Ausblick für den vierten Teil: Holt jemand, der ordentliche Effekte produzieren kann; werft alle unbekannten Leute raus; Nicolas Cage als Bösewicht; Alle jetzigen Altstars; Jet Li soll wenigstens eine ordentliche Kampfszene erhalten [wäre hier schon toll gewesen, wenn er Mel Gibson nach Lethal Weapon 4 nochmal verprügelt hätte; diesmal aber ohne langsamer zu kämpfen, damit Mel gewinnt]; Bruce Willis und Chuck Norris zurück; Steven Segal und Jackie Chan dazu.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.