Film: Black Sea (2014)

In einem U-Boot sollte man nicht an Klaustrophobie leiden.
Abenteuer-Thriller mit Jude Law von Kevin Macdonald. 115 Min.
Inhalt: In der heutigen Zeit ist es nicht einfach einen Job zu finden. Da kommt es gerade recht, dass ein paar Seeleuten angeboten wird, mit einem U-Boot einen Nazischatz im Schwarzen Meer zu bergen. Dass das U-Boot russisch ist und die Hälfte der Crew aus Russen besteht, gefällt den englischen Seeleuten gar nicht. Aber wenn alle wissen, dass der geborgene Schatz gleichmäßig verteilt wird, kommt sicher niemand auf dumme Ideen.
Ein sehr spannender und atmosphärischer U-Boot-Thriller, mit einem genialen Jude Law. Wenn man nicht weiß, dass er die Hauptrolle im Film hat, wird man ihn kaum erkennen, so großartig schlüpft er in die Rolle des Captains. Auch die Darstellung der Russen finde ich sehr positiv, denn sie sind nicht die stereotypischen Bösen. Und tatsächlich sind sogar zwei namhafte russische Schauspieler im Cast.
Fazit: Sehr spannend, aber nichts für schwache Nerven.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.