Film: Taken 3 (2014)

Dieser Film ist im falschen Franchise. Der sollte eigentlich Auf der Flucht 3 heißen.
Actionfilm mit Liam Neeson und Forest Whitaker von Olivier Megaton. 109 Min.
Inhalt: Ein Mann wird des Mordes an seiner Frau beschuldigt und muss vor der Polizei fliehen, um den wahren Täter zu finden und seine Unschuld zu beweisen.
Der Film ist schlecht. Das sei vorangstellt.
Dass das Thema des Franchises – Kidnapping und Befreiung – verworfen wurde, könnte man ja noch verzeihen, wenn dennoch ein guter Film rausgekommen wäre. Das ist aber leider nicht. Forest Whitaker gibt sich Mühe, seinen sehr interessanten Charakter darzustellen, schafft es aber nicht, den Film zu retten. Die anderen Charaktere sind langweilig und eindimensional, das Skript nicht fertig durchdacht und selten habe ich so einen schlechten Schnitt gesehen. Tatsächlich habe ich in der Mitte des Films mehrmals geglaubt, dass ich gerade einen Moment eingeschlafen bin und etwas verpasst habe oder der Film einen Fehler hat, so abrupt und unlogisch sind teilweise die Sprünge.
Fazit: Dieser Film hat nichts mit den ersten beiden Teilen zu tun und auch alleinstehend betrachtet ist er einfach mies.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..