Buch: Faroqhi, Suraiya – Geschichte des Osmanischen Reiches

Tolles Buch über ein wichtiges Kapitel Weltgeschichte.
Jeder, der verstehen möchte, warum es im heutigen Nahen Osten so läuft, wie es läuft, sollte sich mit dem Osmanischen Reich auseinandersetzen, das dort mehrere hundert Jahre die absolute Herrschaft innehatte. Der tiefe, reine Glaube in der einfachen Bevölkerung entstand als Gegenbewegung zu einer Oberschicht, die das Land ausbeutete, die Lehren des Koran immer mehr ignorierte und einen verlustreichen Krieg nach dem anderen führte.
In diesem Buch wird einfach und prägnant die Geschichte, Sozialstruktur, Wirtschaft usw. des Osmanischen Reiches dargestellt, eines Reiches, das die jüngste Geschichte Europas entscheidend mitgeprägt hatte und von dem man doch so wenig weiß.
Etwas schmunzeln muss man bei der Vorstellung des ersten Türken in Berlin. Schließlich hatte dort noch nie jemand einen gesehen.
Fazit: Sehr empfehlenswert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s