Spiel: Cortex Geo (Asmodee)

Ein schnelles Wissens-Spiel mit den entsprechenden Stärken und Schwächen.
Von Johan Benvenuto und Nicolas Bourgoin (ca. 15 Min.; 2-6 Spieler).
Man braucht die richtigen Spieler für Geschwindigkeits-Spiele und man braucht die richtigen Spieler für Wissens-Spiele. Für Cortex braucht man die Spieler, die in beide Kategorien fallen, denn es geht darum schnell eine Frage zu beantworten und als erster auf den Tisch zu hauen. Ringe, lange Nägel und unhygienische Elemente haben da also nichts zu suchen.
Bei Cortex Geo dreht sich alles um Geographie. Von den acht Aufgabenarten, drehen sich fünf um Wissen. Die anderen drei sind eher Geschicklichkeits- und Memo-Aufgaben. Flaggen, Bevölkerungszahlen, Länderkonturen – wer sich für Geographie interessiert, wird hier seinen Spaß haben. Denn so eindeutig und offensichtlich ist manches gar nicht.
Jedes Mal, wenn man eine Aufgabenart ein zweites Mal richtig erfüllt, bekommt man einen Punkt. Wer zuerst vier Punkte hat, gewinnt. Es ist also nötig vier verschiedene Aufgabenarten je zweimal korrekt zu lösen.
Die Schwäche solcher Spiele ist natürlich die Anzahl der Karten. Wenn man es öfters spielt, weiß man vieles sofort. Andererseits sind manche Aufgabenarten extra verwirrend, weil immer wieder die gleichen Symbole vorkommen, nur in einer anderen Konstellation. Und vielleicht ist es ja interessant, durch öfteres Spielen bestimmte Informationen zu festigen.
Fazit: In der richtigen Gruppe ein nettes Spiel für Zwischendurch.

Auf Amazon zu kaufen:
Cortex Geo
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s