Buch: Menzel, Randolf & Eckoldt, Matthias – Die Intelligenz der Bienen. Wie sie denken, planen, fühlen und was wir daraus lernen können

Wer hätte gedacht, dass ein Buch über Bienen so spannend sein könnte?
Randolf Menzel ist der vielleicht renommierteste Bienenforscher auf der Welt und präsentiert hiermit eine Mischung aus Autobiographie, Forschungsgeschichte und Sachbuch. Das klingt zunächst etwas suspekt, ergänzt sich aber hervorragend, was nicht zuletzt dem guten Schreibstil geschuldet ist. Ein gewisse Affinität zu Biologie und Zoologie ist natürlich nötig, um das Buch genießen zu können, aber es ist sicherlich kein wissenschaftliches Werk rein für akademische Leser.
Ein wichtiger Grund, warum diese Mischung aus Genres funktioniert, ist einfach der, dass es vor und neben Randolf Menzel nur wenig Bienenforschung gegeben hat. Er bezieht diese natürlich auch mit ein, um ein umfassendes Werk zu kreieren. Aber wenn es um die Fähigkeit von Bienen zu lernen geht, oder deren Art Objekte und Farben wahrzunehmen, sowie die Kommunikation (Bienentanz) und die Navigation (kognitive Karte der Umgebung), dann war es vor allem seine Forschung, die unser Verständnis vorangetrieben hat. Dadurch sind eben seine Autobiographie und die Forschungsgeschichte zu Bienen eng miteinander verbunden. Doch damit nicht genug, hat er selbst viel erlebt, ein aufregendes Leben geführt, was dem Buch eine sehr interessante weitere Ebene verleiht.
Was mich persönlich am meisten fasziniert hat, ist die Beschreibung der Experimente. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie viel Geduld und penible Tätigkeit da dahinter steckt.
Wenn man an diesem Buch etwas kritisieren könnte, dann wären es zwei Punkte: Erstens ist der Teil zum Gedächtnis im vierten Kapitel sehr zäh geschrieben und zweitens – das eigentliche Manko des Buches – ist „Kapitel 6 – Biene und Umwelt“ viel zu kurz gehalten. Dieses Thema wäre für mich am interessantesten, also die Interaktion zwischen Biene und Natur, die Bedeutung der Bienen für den Planeten und die Gefahren. Das habe ich sehr schade gefunden, aber der Rest entschädigt dafür vollends.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Die Intelligenz der Bienen: Wie sie denken, planen, fühlen und was wir daraus lernen können
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buch: Menzel, Randolf & Eckoldt, Matthias – Die Intelligenz der Bienen. Wie sie denken, planen, fühlen und was wir daraus lernen können

  1. Pingback: Gedankensprung: Jahresrückblick 2016 | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s