Serie: Narcos – Staffel 1

Tolle Serie mit logistischen Problemchen.
In Narcos wird das Leben von Pablo Escobar, einer der berüchtigtsten Drogenkönige aller Zeiten, dargestellt. In diesem Sinne ist die Serie echt spannend, beinahe schon eine Dokumentation. Aufgepäppelt wird das Ganze mit tollen Schauspielern, einem guten Drehbuch und dem regelmäßigen Einsatz von historischem Filmmaterial. Man ist bald gefesselt von den Ereignissen, die schließlich im großen kolumbianischen Drogenkrieg enden.
Mein Problem mit der Serie sind die vielen Untertitel. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Untertitel, schaue ich doch Animes nur auf Japanisch mit solchen. Aber hier ist es anders, weil ich die Serien immer morgens schaue, während ich frühstücke, mich auf den Tag vorbereite und im Internet die Nachrichten lese. Wenn die Serie also ohne Untertitel auskommt ist es kein Problem Mal wegzuschauen und einfach mitzuhören, aber so muss ich die ganze Zeit mitlesen, wodurch mein gesamter morgendlicher Zeitplan durcheinanderkommt. Aber ja, das ist mein persönliches Problem.
Fazit: Die Serie ist sehr gut und absolut empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
Narcos – Staffel 1
Wenn Ihr die Serie über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Serie: Narcos – Staffel 1

  1. Maggus schreibt:

    Ich empfehle: „El Patrón Del Mal“
    Gleiche Geschichte, von der Dramaturgie vielleicht nicht ganz so gut wie Narcos und auch nicht so professionell produziert, aber wesentlich „kolumbianischer“! Leider nur in spanisch verfügbar, also vermutlich auch wieder Untertitel fällig.
    Narcos ist eine US-Produktion, dementsprechend groß ist auch der Anteil der DEA-Leute in der ganzen Serie.
    El Patrón Del Mal ist in Kolumbien von Kolumbianern gemacht worden, und das merkt man! Etwas viel Drama vielleicht, vor allem bei den vielen Trauerszenen, aber das passt gut zur Authentizität, so ist dieses Land.
    Ich wohne jetzt seit viereinhalb Monaten hier und kann nur bestätigen, dass Land und Leute in dieser Serie perfekt dargestellt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s