Spiel: One Night Ultimate Werewolf (Ravensburger)

Es gibt wohl kaum jemanden, der Werwolf nicht kennt. Und ich vermute, dass die Zahl derer, die dieses Spiel nicht mehr sehen können, enorm hoch ist. Zum Glück gibt es dafür jetzt diese tolle Variante.
Von Gus Batts (ca. 10 Min.; 3-10 Spieler)
Wie beim originalen Werwolf, was wiederum von Mafia kopiert ist, das seinerseits von einem sowjetischen Spiel abgekupfert wurde, sitzen die Spieler im Kreis und bekommen geheim zufällige Rollen zugeteilt. Durch diese Rollenverteilung werden sie zwei Teams zugeordnet, die sich gegenseitig töten wollen, ohne aber zu wissen, wer wer ist. Das Ganze dauert mehrere Runden, in denen immer weniger Leute da sitzen und mitdiskutieren, da der Rest schon ausgeschieden ist. Das ist mein Hauptkritikpunkt bei Werwolf: Man scheidet aus und schaut dann gelangweilt zu, zumal die Diskussionsrunden sich elendig in die Länge ziehen können.
One Night Ultimate Werewolf löst all diese Probleme und ich bin begeistert. Es gibt nur eine Nacht und eine Diskussionsrunde. Am Ende dieser entscheidet sich, welches Team gewinnt. Niemand scheidet aus, niemand schaut zu und das Spiel zieht sich nicht endlos in die Länge. Besonders empfehlen möchte ich hier mit der App zu spielen, da damit der Erzähler wegfällt, es tolle atmosphärische Musik und Geräusche gibt und man mit einem anpassbaren Zeitlimit wirklich in zehn Minuten fertig sein kann.
Aufgrund der netten Regelvarianten und interessanten Rollen ist das Spiel sehr lustig und spannend. Und da es in zehn Minuten fertig ist, will man gleich noch eine Partie spielen und noch eine und noch eine…
Fazit: Sehr zu empfehlen!

Auf Amazon zu kaufen:
Werwölfe Vollmondnacht
Wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s