Film: Power Rangers (2017)

Überraschend nicht extrem schlecht, wenn einem damals schon die Power Rangers gefallen haben.
Science-Fiction / Action mit Naomi Scott von Dean Israelite. 124 Min.
Inhalt: Fünf Jugendliche finden seltsame Steine, die sie in Superhelden verwandeln. Als Power Rangers müssen sie eine außerirdische Hexe besiegen.
Dieser Film kann einem nur gefallen, wenn man als Kind die Power Rangers mochte. Wenn man diesen Hintergrund nicht hat, wird man bei diesem Film rein gar nichts Positives finden. Die Schauspieler sind schlecht, der Plot konfus, die Effekte mies. Der Nostalgie-Effekt ist hier der entscheidende Faktor. Wenn man sich einfach zurücklehnt und in Erinnerungen an die ebenso schlecht gemachte Serie versinkt, kann man hier sogar einen netten Abend haben. Ansonsten sollte man den Film gar nicht erst einschalten.
Fazit: Wenn man unbedingt möchte, kann man ihn schauen.

Auf Amazon zu kaufen:
Power Rangers
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s