Spiel: Jaipur (Game Works)

Tolles flottes 2-Personen-Spiel.
Von Sébastien Pauchon (ca. 30 Min.; 2 Spieler)
In diesem Spiel versuchen wir Sets zu sammeln, die wir dann abgeben, um Punkte zu bekommen. Das Spiel geht deshalb so flott, weil wir immer nur die Entscheidung treffen müssen, ob wir Karten aus der Auslage aufklauben oder Sets aus der Hand abgeben. Weil es ein Handkartenlimit gibt, steht man daher immer wieder vor spannenden Dilemmata, was man weiter sammeln oder abgeben möchte.
Weil eine Runde so schnell geht, wird auf 2-aus-3 gespielt und weil das auch so schnell geht und so toll ist, spielt man gleich noch einmal.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Jaipur
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.