Spiel: Die Kartographin (Pegasus Spiele)

Abenteuerliche Tetris-Variante für Zwischendurch.
Von Jordy Adan und John Brieger (ca. 30–45 Min.; 1–100 Spieler)
In diesem Fantasy Flip’n’Write schlüpfen wir in die Rolle von Kartographen, welche die unbekannten Gegenden erkunden wollen. Jede Runde wird dabei ein Plättchen umgedreht und die darauf abgebildete geometrische Form müssen wir auf unserem leeren Blatt Papier einzeichnen. Diese geometrische Form entspricht aber auch einem bestimmten Landschaftstyp, der entsprechend markiert werden muss. Jeder Spieler muss die gleiche Form gleichzeit auf seinem Plan einzeichnen. Da dies jeder anders macht, entsteht rasch ein asymmetrisches Spiel. Manchmal kommen aber auch Monster, die man dann nicht bei sich, sondern bei den Mitspielern einzeichnet, ihr Pläne also stört. Bei alldem gilt es die Wertungsplättchen nicht aus den Augen zu verlieren, denn nur wer beim Zeichnen diese erfüllt, bekommt auch Punkte.
Das Spiel macht Spaß, ist sehr taktisch, stellt einen immer wieder vor spannende Dilemmata und liefert manchmal einige Frustmomente. Insgesamt ein tolles Erlebnis, das ich gerne öfter spielen würde.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Die Kartographin (Pegasus Spiele)
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..