Sternenkrieger – Survivor (2014)

Eine Low-Budget Version von After Earth und besser als dieser, was ja nun auch nicht sehr schwer ist. Mit einem Touch Die Zeitmaschine.
Science-Fiction von John Lyde mit Kevin Sorbo und Danielle Chuchran. 93 Min.
Inhalt: Nachdem die Erde ihr Ende erreicht, werden ein paar Raumschiffe ins All geschickt, um einen neuen Heimatplaneten zu finden. Diese Raumschiffe gehen getrennte Wege und hoffen aufs Beste. Dann, einige Generationen später, entdeckt ein Raumschiff einen Planeten und eine Erkundungsmission geht ziemlich daneben. Kate muss in einer rauhen Umgebung überleben und folgt dabei per Funkgerät den Anweisungen ihres Verletzten Commanders.
Was soll man zu so einem Film sagen? Ein hochglanzpolierter B-Movie. Das sichtlich minimale Budget wurde effizient eingesetzt und einige Kameraeinstellungen im Freien offenbaren, dass man nicht die Möglichkeit hatte, Elemente im Hintergrund zu entfernen. Meistens sieht man die recht ansehnliche Hauptdarstellerin durch die Landschaft laufen. Irgendwann trifft sie sogar ein Pferd, was der Schauspielerin wohl selbst gehört und sie zur Verfügung gestellt hat, da sonst eine bestimmte Szene derart nicht zustande gekommen wäre.
Nette Unterhaltung für Zwischendurch, wenn man sonst schon alles kennt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.