Film: The Drop – Bargeld (2014)

Langatmig, aber dennoch spannend.
Krimi-Drama mit Tom Hardy von Michael R. Roskam. 107 Min.
Inhalt: Eine Bar wird von einer Mafiagruppe benutzt, um an verschiedenen Tagen Geld aus ihren kriminellen Aktivitäten dort zu deponieren und danach einzukassieren. Als diese jedoch ausgeraubt wird, steht der Barkeeper Bob Saginowski (Tom Hardy) vor jeder Menge Probleme.
Der Film ist sehr ruhig gehalten und verfolgt Bob, der mit Problemen in der Bar und solchen zuhause zu tun hat. Er ist kein Kämpfer, kein Stratege und sicher kein Krimineller. Und genau daraus bezieht der Film seine Spannung: Wie kann sich ein Bob Normalo, ein Bürger wie du und ich, der jeden Sonntag in die Kirche geht, in dieser Welt zurechtfinden? Was wird er tun? Wie weit wird er gehen?
Fazit: Sicher kein Meisterwerk, aber aufgrund des interessanten Plots sehr spannend.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.