Buch: Steele, Allen – Coyote 08 (Hex)

Ein spannendes Sci-Fi-Abenteuer.
Hierbei handelt es sich um den achten Band der Coyote-Serie, ist aber ein unabhängiges Buch. Daher habe ich es auch gelesen, denn ich kenne (noch) nichts aus dem Coyote-Universum. Hex ist ein Buch über Abenteuer und Entdeckung im Weltall. Sehr spannend und faszinierend geschrieben.
Eine unbekannte Rasse lädt die Menschen ein, sie besuchen zu kommen und gibt ihnen dafür die nötigen Koordinaten. Dann beginnt eine Reise voller Abenteuer und atemberaubender Entdeckungen.
Hex behandelt das Konzept einer Dyson-Sphäre, ein sehr interessantes Thema und Steele schafft es, dieses Potenzial voll auszunutzen, sei es unter technischen, philosophischen oder politischen Aspekten. Das Buch ist von Anfang bis zum Ende spannend, man will es gar nicht mehr weglegen. Und daher werde ich mich demnächst auch ans erste Buch der Coyote-Serie wagen.
Fazit: Ein absolutes Muss für alle Sci-Fi-Fans.
Update am 05.09.2015: Im Nachinein betrachtet, nachdem ich nun die ersten sieben Bücher gelesen habe, würde ich empfehlen, Hex zwischen Band 06 und 07 zu lesen. Es wurde zwar als Band 08 verfasst, passt zeitlich aber früher, was wichtig ist, um die verschiedenen Hintergrund-Details besser zu verstehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buch: Steele, Allen – Coyote 08 (Hex)

  1. Pingback: Buch: Niven, Larry – Ringwelt | Meine Kritiken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.