Buch: Ansprenger, Franz – Geschichte Afrikas

Leider ist nicht alles Gold, was aus der Beck-Wissen-Reihe kommt.
Der Autor ist ein emeritierter Professor, mit Betonung auf emeritiert, denn das markt man auf jeder Seite. Dieses Buch wirkt so, als hätte der alte Professor einem Studenten alles erzählt, was er über die Geschichte Afrikas weiß und ist dabei mehr seinen Gedanken und Assoziationen gefolgt als einem roten Faden. Aber nicht nur das. Der alte Professor ist sich bei sehr vielen Begriffen und Themen durchaus bewusst, dass sie heutzutage nicht mehr politisch korrekt und heikel sind, weiß aber nicht, wie er das adäquat formulieren kann, was zu einigen äußert unangenehmen Sätzen führt – wenn er etwa über die Hautfarbe der Menschen der Sahel-Zone philosophiert. Der Student hat dann alles abgetippt und keine Gedanken daran verschwendet, das irgendwie zu systematisieren, außer halt tolle Titel für die verschiedenen Zeitabschnitte zu finden. Der Lektor schließlich hat sich wohl nur auf Rechtschreibung und Grammatik konzentriert.
Das Buch hat aber auch seine guten Seiten. Denn wenn man sich als Leser da hindurch kämpft, wird man eine ganz neue Perspektive für Afrika und seine Geschichte erlangen. Eben dieser Aspekt relativiert die groben Mängel dieses Buches.
Fazit: Grundsätzlich würde ich jedem empfehlen, sich einmal mit der Geschichte Afrikas auseinanderzusetzen. Ich denke aber, dass es andere Bücher gibt, die das einfacher vermitteln.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.