Film: Wild Horses (2015)

Wunderbarer Einblick ins texanische Leben.
Drama mit Robert Duvall und James Franco von Robert Duvall. 100 Min.
Inhalt: Als eine Polizistin einen alten Fall wieder aufrollt, wird eine konservative Familie mit unangenehmen Realitäten konfrontiert.
Der Film ist nicht nur wegen seiner wunderbaren texanischen Landschaftsaufnahmen sehenswert, sondern auch wegen Duvall. Er spielt hier einen alten konservativen Familienvater, der sich schwer tut, aber es zumindest versucht, mit einem schwulen Sohn, einer Frau als Polizistin und einer unehelichen Tochter zurechtzukommen. Nicht nur muss er selbst diese Dinge akzeptieren, sondern auch seine Gemeinde.
Abgerundet wird das Paket durch die großartigen Leistungen der anderen Schauspieler und den relativ spannenden Plot.
Fazit: Wer Texas kennenlernen möchte, hat hier eine großartige Gelegenheit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s