Film: John Wick – Kapitel 2 (2017)

Coole Action-Orgie, die dem Fortsetzungsfluch erlegen ist.
Action / Thriller mit Keanu Reeves von Chad Stahelski. 140 Min.
Inhalt: John Wick wird gezwungen, einen letzten Auftragsmord zu begehen, gerät dabei jedoch in eine Falle und wird von der gesamten Unterwelt gejagt.
Das Problem bei diesem Film ist, dass man versucht hat, irgendeinen Plot einzubauen. Der Charme des ersten Teils war es ja, dass es keinen Plot gab: Die haben seinen Hund getötet, dann ging er auf Rachefeldzug. Der Fluch der Fortsetzung eben, denn man versucht größer, globaler zu werden, was noch nie funktioniert hat und dennoch probiert man es immer wieder. Der Film hätte mehr Sinn gemacht, wenn er den Auftrag am Anfang einfach abgelehnt hätte und sich dann den ganzen Film über nur verteidigen hätte müssen. So sind da einfach ein unausgereifter Hintergrund und eine etwas konfuse Story hin geklatscht worden, die es aber bei so einem Film gar nicht gebraucht hätte.
Die Action selbst, der trockene Humor und die brutale Optik haben hingegen immer noch die Qualität des Originals. Persönlich haben mir die Choreographien der Schießereien im ersten Teil besser gefallen.
Und dann kommt da dieses offene Ende. Ich bin anschließend mit einem seltsamen Gefühl dagesessen, denn die Prämisse für den dritten Teil klingt einfach viel interessanter als das, was ich gerade gesehen habe. Da fragt man sich halt, warum man das nicht gleich so gemacht hat.
Fazit: Immer noch eine tolle Action-Orgie, aber nicht so gut wie der Vorgänger, was wohl die wenigsten überrascht.

Auf Amazon zu kaufen:
John Wick: Kapitel 2
Wenn Ihr den Film über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s