Buch: Bastian, Aurélie – Französisch Backen

Wunderbares Buch für Freunde des Backofens.
Hier sind ungefähr 70 Rezepte gesammelt, die allesamt dem Traum einer französischen Naschkatze zu entspringen scheinen, aber nicht nur Süßwaren, sondern auch Brotvariationen werden präsentiert. Sie werden grob in die Kategorien „Frühstück“, „Gebäck“, „Kaffeezeit“ und „Besondere Anlässe“ unterteilt, ein alphabetisches Register gibt es am Ende, das jedoch nur die französischen Namen enthält, nicht die deutschen Übersetzungen, was das Suchen erschwert. Die Fotos sind allesamt wunderbar gemacht, man möchte direkt danach greifen und sofort hineinbeißen. Standardmäßig besteht jedes Rezept aus einer Doppelseite, wobei eine Seite für das Rezept ist und die andere für das großformatige Foto. Nur wenn für das Rezept mehr Platz benötigt wird, ist das Foto nicht direkt daneben.
Die Rezepte sind wirklich toll. Es gibt viele Backwaren, die ich so noch nie gesehen habe, aber auch bekannte Produkte, mit jedoch einem individuellen Touch der Autorin. Wer also seine Gäste mit unerwarteten Kreationen aus dem eigenen Backofen überraschen will, ist hier genau richtig. Und wer möchte nicht einmal selber Croissants oder ein Baguette backen? Frischer geht es kaum. Außerdem schreibt sie vor jedes Rezept noch einige persönliche Worte und gibt danach immer noch besondere Tipps zur Dekoration und Variation.
Meine persönliche Empfehlung ist Tropézienne (S. 148), aber ich bin mir sicher, dass für jeden, der sich die Zeit zum Backen nimmt, etwas dabei ist.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Französisch backen
Wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s