Film: Crouching Tiger, Hidden Dragon 2 – Sword of Destiny (2016)

Gute Fortsetzung eines meiner Lieblingsfilme, doch leider auf falsche Elemente fokussiert.
Fantasy / Kampfsport / Drama mit Michelle Yeoh von Yuen Woo-Ping. 105 Min.
Inhalt: 17 Jahre nach dem ersten Teil hat die Schwertmeisterin Yu Shu Lien der Kampfkunst abgeschworen und sich zurückgezogen. Doch noch immer wollen viele das legendäre Grünen Schwert der Unterwelt stehlen. Als Fürst Hades Dai auftaucht und die mächtige Waffe an sich reißen möchte, sieht sich Yu Shu Lien gezwungen, das Schwert erneut mit allen Mitteln zu beschützen. Als dann aber auch noch der totgeglaubte Silent Wolf, ein Mann aus ihrer Vergangenheit, plötzlich wieder auftaucht, macht dies alles nur komplizierter.
Der erste Film war ein tolles Zusammenspiel aus atemberaubender Kampfkunst, fantastischen Landschaftsaufnahmen, tiefsinnigen Dialogen und voller Gefühl. Aber aus irgendeinem Grund hat irgendjemand gedacht, dass Kampfkunst alleine ausreicht, um den Film zu tragen, weshalb dann dies hier die Fortsetzung geworden ist. Visuell ist am Film nichts auszusetzen, außer halt die fehlenden spektakulären Landschaftsbilder, doch Tiefe sucht man hier vergeblich. Während der erste Teil eine Verfilmung des Vierten Bandes der Crane Iron – Pentalogie war, ist dies nun der fünfte und abschließende Band. Man merkt sehr gut, dass manche Szenen im Buch viel ausgereifter sind, aber dann bei der Übersetzung zum Film einfach den Charme verloren haben.
Wer den Film schaut, weil er tolle Kämpfe sehen will, der wird auf seine Kosten kommen. Doch selbst die Qualität dieser reicht nicht an das Original heran. Wer aber mehr möchte, der muss gewarnt werden. Kostüme, Kulissen und Schauspieler stehen dem Original hingegen in Nichts nach, ist dies doch mittlerweile allgemeiner Standard in chinesischen Produktionen.
Fazit: Kann man schauen, Fans werden aber wohl enttäuscht sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s