Buch: Guerre, Isabelle – Die besten Rezepte vom Blech

Leckere Rezepte für große Runden.
Wir haben hier eine Sammlung von 40 Gerichten, die allesamt auf einem Backblech zubereitet werden, also aus dem Ofen kommen. Keine Töpfe, keine Pfannen. Obst und Gemüse schmort im eigenen Saft. Die Vorteile solcher Rezepte liegen auf der Hand: Schnell sind Speisen für viele Personen zubereitet und man muss nicht am Herd stehen und ständig umrühren, bzw. wenden.
Die Speisen finden sich wie gewohnt auf je einer Doppelseite, wobei auf einer Seite das großformatige Foto ist, auf der anderen das leicht nachvollziehbare Rezept. Die Zutaten sind hier leider nicht angegeben. Dafür muss man ans Ende des Buchs blättern, wo sich für alle Rezepte auf einer Doppelseite die Zutatenlisten befinden. Das finde ich insofern eine nette Idee, da der Leser so auf einem Blick sofort sieht, was in welche Speise kommt und dadurch einfach direkt zu der blättern kann, die ihm geschmacklich am meisten zusagt. Auch ein alphabetisches Register findet sich am Ende.
Die Fotos sind sehr appetitanregend und aufgrund der Einfachheit möchte man sofort das erste Blech vorbereiten. Persönlich empfehle ich „Hähnchen Hawaii“ (S. 12) und „Eier mexikanisch“ (S. 74).
Fazit: Empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
Die besten Rezepte vom Blech für Hauptgerichte und Desserts: schnell belegt, gebacken, fertig!
Wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.