Film: Das Haus der geheimnisvollen Uhren (2018)

Gute Unterhaltung im Harry Potter Stil.
Fantasy / Jugend / Horror mit Jack Black von Eli Roth. 105 Min.
Inhalt: Der zehnjährige Lewis hat seine Eltern verloren. Sein seltsamer Onkel Jonathan nimmt ihn schließlich bei sich auf, auch dessen Nachbarin Mrs. Zimmermann kümmert sich um ihn. In seinem neuen Zuhause tickt dauernd eine mysteriöse Uhr. Als Lewis dem geheimnisvollen Geräusch auf den Grund gehen will, erweckt er dabei versehentlich einen bösen Hexer.
Der Film hat mir gut gefallen. Der Cast ist fantastisch – Cate Blanchett als wortgewandte Hexe ist ein Genuss -, die Effekte ebenso und der Plot ist auch durchaus spannend. Man muss hier auch den Trailer loben, der sehr gut die Atmosphäre vermittelte, aber nichts vom Plot vorweg nahm. Ich wusste also, auf was ich mich einließ, es blieb aber spannend und überraschend. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Erforschung des Hauses durch den Jungen länger gehalten worden wäre, denn das waren atmosphärisch sehr gut gemachte Szenen.
Fazit: Empfehlenswert.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.