Film: Bad Moms 2 (2017)

Schwache Weihnachtsfortsetzung.
Komödie mit Mila Kunis von Jon Lucas und Scott Moore. 104 Min.
Inhalt: Kurz vor Weihnachten wachsen der Druck und die Erwartungen. Die Mütter Amy, Kiki und Carla sind überfordert und wollen nicht für das gesamte Fest verantwortlich gemacht werden. Und als wäre es nicht anstrengend genug, ihren Familien das perfekte Weihnachten zu bescheren, müssen sie gleichzeitig auch noch ihre eigenen Mütter unterhalten, die über die Feiertage zu Besuch kommen.
An sich finde ich die Prämisse immer noch super: Mütter sollen nicht unter irgendwelchen gesellschaftlichen Konventionen leiden, Perfektion zu generieren. Eben wegen der Frage „Was ist eine gute Mutter?“ hat mir der erste Teil so gut gefallen. Jetzt kommen noch die Großmütter hinzu, die ja selbst nochmal ordentlich Stress und Erwartungen oben drauf packen. Und das alles in der Weihnachtszeit, der stressigsten Zeit des Jahres. An sich also ein ideales Setup für eine tolle Fortsetzung. Und dennoch ist es misslungen.
Die erste Filmhälfte ist eh noch gelungen provokant und sarkastisch, hat also gut die Humorebene des Vorgängers mitgenommen. Doch sehr bald verläuft sich der Film in zu viele Einzelepisoden, die nicht witzig sind und denen teilweise die Realitätsnähe fehlt, sodass der anprangernde Humor nicht funktionieren kann. Der Plot ist extrem dünn und am Ende haben wir doch nur eine enttäuschende standardisierte Familien-Festtagskomödie zum Wohlfühlen.
Fazit: Nicht zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.