Spiel: Space Base (Asmodee)

Das bessere Machi Koro. In Space!
Von John D. Clair (ca. 60 Min.; 2-5 Spieler)
In diesem Spiel baut jeder Spieler seine eigene Raumschiffflotte auf, wobei jedes Raumschiff einem anderen Würfelwert zugeordnet ist und andere Sonderfunktionen hat (= die Gebäude aus Machi Koro). Wenn ich als aktiver Spieler würfle, verwende ich jene Raumschiffe, die dem Wert entsprechen. Die Mitspieler verwenden die eigenen Raumschiffe, die eine passive Funktion haben, wenn der Würfelwert passt. Da aber Einkommen und Punktesammeln komplett anders abgehandelt wird, wie in Machi Koro, sind auch die Sonderfunktionen der einzelnen Karten anders konzipiert. Speziell der Mechanismus, dass aktive Karten zu passiven werden, wenn eine neue Karte mit dem selben Würfelwert kommt, hat mir sehr gut gefallen. Dadurch ergeben sich sehr interessante Möglichkeiten. Ebenfalls gefällt mir, dass die Karten alle anders sind, es also wirklich viele Optionen gibt und dadurch jedes Spiel anders ist.
Fazit: Empfehlenswert.

Auf Amazon zu kaufen:
Space Base
Wenn Ihr das Spiel über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaftsspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.