Film: Star Wars 9 – Der Aufstieg Skywalkers (2019)

Ein zufriedenstellendes Finale.
Sci-Fi-Fantasy mit Daisy Ridley und John Boyega von J. J. Abrams. 144 Min.
Inhalt: Der letzte Kampf zwischen Gut und Böse, Heller und Dunkler Seite, Rebellen und Letzter Ordnung steht an, doch bevor es dazu kommt, muss man noch einen Stein finden.
Ich persönlich finde, dass dieser Film alles richtig gemacht hat. Naja, fast alles, aber wir sprechen hier von Star Wars, also ist man es eh schon gewohnt, andauernd wegen irgendwelcher Logikfehler ein Auge zuzudrücken. Wer sich darüber immer noch beschwert, hat entweder keine anderen Teile dieser Saga gesehen oder macht dies einfach aus Prinzip.
Das Problem von Star Wars 9 ist Star Wars 8. Dort wurde der Plot nämlich überhaupt nicht vorangetragen und das musste dann jetzt hier nachgeholt werden, zusätzlich zum Anspruch, einen allgemein zufriedenstellenden Abschluss zu bieten. Daher wirkt der Anfang dieses Films auch so überhastet und man wird sofort mit einer neuen, überraschenden Information konfrontiert. Der Fehler liegt also nicht beim Regisseur, sondern beim Studio, das es nicht geschafft hat, einen kohärenten Plot für die gesamte Trilogie zu erschaffen und diesen auch durchzusetzen.
Der Kern des Films bietet großartige Unterhaltung: flotte Action, gut platzierter Humor, tolle Bilder, ein audiovisuelles Spektakel. Dafür kommt man und das wird geliefert. Außerdem ist der wichtigste Teil des Films absolut gelungen: das Ende. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand mit diesem Abschluss der Skywalker-Saga nicht zufrieden ist.
Ich hoffe, dass Disney seine Ankündigung auch einhält und bei dieser Saga nicht weitermacht. Ich denke nämlich nicht, dass noch irgendjemand ein Bedürfnis verspürt, diese Saga hier weiterzuverfolgen. Die alten Charaktere, die die Fans unbedingt nochmals sehen wollten, sind alle tot und die neuen Charaktere sind nicht interessant genug, um diesen Kultstatus zu erlangen, mit dem man Kinosäle füllt. Es gibt noch so viele andere Geschichten, die man im Star Wars Universum erzählen kann. Tatsächlich ist bereits eine Trilogie in der Alten Republik geplant, also weit weg von jedem Skywalker.
Fazit: Wer alles andere schon geschaut hat, wird hier zufriedengestellt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.