Buch: Naylor, Grant – Better Than Life

Seltsam und zwischendurch witzig.
Inhalt: Die Crew eines Raumschiffes ist in einer virtuellen Realität gefangen. Nach einem hochkomplexen Ausbruch sehen sie sich einem Schwarzen Loch gegenüber.
Das Problem hier ist – und irgendwie war das beim Ergreifen des Buches nirgends ersichtlich – dass dieses Buch auf der TV-Serie Red Dwarf basiert, die ich nie gesehen habe, und auch noch die Fortsetzung eines anderen Romans ist. Aufgrund meiner mehrjährigen Erfahrung mit diesem Genre habe ich mich aber dennoch rasch zurechtgefunden, denn irgendwie ist das Buch eh alleinstehend und das Vorwissen kann man sich irgendwie selbst zusammenreimen. Am Ende ist das aber unnötige Mühe, denn der Plot ist nicht wirklich spannend und die wenigen witzigen Momente rechtfertigen die Lektüre nicht, außer man ist eben ein Fan der Serie, was ich nicht bin. Zum Glück ist das Buch aber relativ kurz, weshalb ich nur wenig Zeit vergeudet habe.
Fazit: Nicht zu empfehlen.

Auf Amazon zu kaufen:
Red Dwarf: Better Than Life
Wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, unterstützt Ihr diesen Blog. Vielen Dank dafür!
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.